Folge uns auf

Stars

Chrissy Teigen nach Brust-OP: Beerdigungskuchen erinnert an ihre Implantate

Veröffentlich am

Chrissy Teigen lächelt hier auf einer Gala in Los Angeles. Lächeln musste das Model sicherlich auch, als es den Kuchen gesehen hat, der ihre alten Brüste ins Grab bringt.

Diese Überraschung wartete auf Chrissy Teigen

Chrissy Teigen (34) hat endlich ihre Brustimplantate rausnehmen lassen. Den Wunsch nach kleineren Brüsten hatte sie lange gehegt, jetzt hat sich das Model unters Messer gelegt. Nach der OP wartete eine süße Nachricht ihrer kleinen Tochter Luna (4) auf sie, die sich in einem Brief von den Implantaten verabschiedete. Zurück zu Hause gibt’s die nächste lustige Überraschung für Chrissy.

RIP 2006 - 2020

Mit der Brust-OP geht Chrissy auf Instagram ziemlich offen um, sie gab ihren Fans vor und nach dem Eingriff regelmäßige Updates. Nun postet sie in ihrer Story ein neues Bild, auf dem es um ihre Implantate geht. Denn zur Feier des gelungenen Eingriffs gab es im Hause Teigen nun einen Kuchen, auf dem Chrissys alte Brüste beerdigt werden. 

Auf dem riesigen Kuchen befindet sich ein Grabstein aus Zuckermasse, auf dem steht: „RIP 2006 – 2020“. Das ist der Zeitraum, in dem Chrissy die Implantate getragen hatte. Außerdem sind auf dem Kuchen auch die begrabenen Implantate abgebildet, die sich deutlich aus der Erde heben. Ein ziemlich lustiger Gag, mit dem Chrissy erneut beweist, wie gelassen sie in der Öffentlichkeit auch mit Themen rund um ihren Körper umgeht.

Verpasse ab jetzt keine Star News des Tages ⭐ VIP-News, aktuelle Prominews, die besten Bilder der Stars sowie Videos und Interviews mehr! Folge uns direkt auf den Social-Medien und bleibe informiert.

Werbeanzeige

Kommentare

Werbeanzeige